headerbild-2016-01

PROFIL

Ein Kurs für arbeitsuchende Migrantinnen und Migranten

Sprachstandserhebung und Profiling für erwerbslose Bremerinnen und Bremer aus aller Welt

 Maßnahme-Nr.: 214/671/16

Maßnahmetyp

Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (§ 45 SGB III)

Zielgruppe

Arbeitsuchende Migrantinnen und Migranten im ALG –II-Bezug

Teilnahmevoraussetzungen ALG-II-Bezug; Abschluss des Integrationskurses bzw. Deutsch auf A2-Niveau
Dauer jeweils 8 Wochen
Umfang 160 Unterrichtsstunden
Unterrichtszeiten

täglich, von Montag bis Freitag, 8.30 – 13.00 Uhr

Anzahl der Teilnehmenden 18
Inhalte
  • Querschnittsthema 1: Sprachstandserhebung (Wie gut kann ich Deutsch lesen / schreiben / sprechen / verstehen?)
  • Querschnittsthema 2: Erarbeitung eines individuellen Berufswegeplans
  • Themenblock a: Arbeiten in Deutschland
  • Themenblock b: Arbeitsmarkt und Bewerbung
  • Themenblock c: Weiterbildung und Qualifizierung
  • Themenblock d: Das deutsche Sozialversicherungssystem
Abschluss Trägerzertifikat
Ergebnisbogen für das Jobcenter
Kosten Die zuständige Geschäftstelle des Jobcenters / der Agentur für Arbeit prüft, ob die individuellen Voraussetzungen für eine
Förderung  vorliegen. Interessierte Frauen und Männer sollten sich in ihrem Jobcenter
nach den Möglichkeiten einer Förderung mit dem Aktivierungs- und Vermittlungs-
gutschein erkundigen
Termine

Kurs 4: 7. August - 29. September 2017
Kurs 5: 20. Oktober - 15. Dezember 2017

 

Beratung

Antke Saathoff
Tel:  0421 / 17 47 2-41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmeldung

Wenn Sie sich für den PROFIL-Kurs interessieren, vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit Andrea Goeritz (Tel: 0421 / 17472-25) und setzen sich mit Ihrem Fallmanager/Ihrer Fallmanagerin in Verbindung.

 

 

 

logo-senat-wi-ar-hae   

 

Zusätzliche Informationen