Qualifizierung Jugendhilfe

Berufsbegleitende Weiterbildung für Neu- und Quereinsteiger*innen in der Jugendhilfe

25.01.2018 - 30.06.2018

 

Die Teilnehmenden lernen pädagogische Ansätze und Methoden sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen, um Jugendliche angemessen pädagogisch unterstützen, betreuen und begleiten zu können. Sie lernen, sich selbst und ihre pädagogische Arbeit zu reflektieren sowie im Team und im Helfersystem professionell zu kooperieren.

 

Umfang 160 UE Seminar 16 Stunden Bearbeitung von Aufgaben 2 Stunden Abschlusskolloquium
Inhalte      
  • Modul 1: Pädagogische Ansätze
  • Modul 2: Rechtlicher Handlungsrahmen in der Jugendhilfe
  • Modul 3: Methodenkompetenz
Zeiten    

Unterrichtszeiten 9.00 bis 16.15 Uhr, meistens Do-Sa, genaue Zeiten entnehmen Sie bitte dem Zeitplan hier

Kosten   
  • 920,00 Euro bei Buchung der gesamten Weiterbildung
  • Modul 1 einzeln: 440 Euro
  • Modul 2 einzeln: 220 Euro
  • Modul 3 einzeln: 440 Euro
Seminargröße
Min. 12 / Max. 18 TN
Voraussetzungen     
  • Berufliche Tätigkeit in der ambulanten oder stationären Jugendhilfe
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau BZ GER
Fördermöglichkeit  
Zertifiziert nach AZAV. Bei Vorliegen der individuellen Fördervoraussetzungen kann der Arbeitgeber eine Förderung bei der Agentur für Arbeit aus dem Programm WeGebAU beantragen
Ort
Faulenstraße 31 & Neuenstraße 76, 28195 Bremen

 

 

Anmeldung

Manuela Benn
Tel:  0421 / 17 47 2-19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Information

Info-Blatt "Qualifizierung Jugendhilfe".

 Informationen erteilt auch:


Frauke Felix
0421 / 17 47 2 - 23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen