Qualifizierung in der Kindertagespflege

Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern in der Kindertagespflege

Das Paritätische Bildungswerk Bremen führt in Kooperation mit PiB Pflegekinder in Bremen gGmbH die Qualifizierung für den Bereich Kindertagespflege durch.

Die individuelle Förderung und Betreuung von Kindern in Tagespflege ist neben den Kindertageseinrichtungen ein wichtiges Angebot familienunterstützender Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern. Kindertagespflegepersonen betreuen Kinder in ihrer Wohnung, in der Wohnung der Eltern oder in angemieteten Räumen. Insbesondere für Kinder unter 3 Jahren gewinnt die Kindertagespflege zunehmend an Bedeutung.

Neue Gesetzesgrundlagen führen zu einer Aufwertung der Kindertagespflege, stellen aber auch neue Anforderungen.

Unsere Grundqualifizierung Kindertagespflege umfasst:

  • Vorbereitende Grundqualifizierung.

    Hier erwerben und erweitern Sie in Unterricht und Praktikum Fachwissen und Kompetenzen für Ihre künftige Arbeit als Kindertagespflegeperson.

  • Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung.

    Diese Qualifizierung begleitet Sie in Ihrer neuen Berufstätigkeit als Kindertagespflegeperson.

  • Weiterbildung Kindertagespflege.

    Eine Weiterbildung zu "Inklusion in der Kindertagespflege". Nähere Informationen liefert der Flyer.

 

Maßnahmetyp

Qualifizierungen/Fortbildungen

Zielgruppe

Tagespflegepersonen

Voraussetzungen Eignungsfeststellung durch PiB
Pflegekinder in Bremen gGmbH
Abschluss Trägerzertifikat
Inhalte

Vorbereitende Grundqualifizierung:

  • Rechtliche Grundlagen Kindertagespflege
  • Aufbau einer Kindertagesstelle
  • Beziehungen gestalten
  • Bildung und Entwicklung von Kindern 
  • Kindliches Spiel
  • Eingewöhnung

Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung:

  • Reflexion der Tätigkeit
  • Kollegiale Beratung bei Herausforderungen
  • Vertiefung u. Erweiterung vorhandener Kenntnisse u. Fertigkeiten
  • Bremer Lern- und Entwicklungsdokumentation
  • Vorurteilsbewusste Erziehung und Bildung
Umfang

Grundqualifizierung:

  • 160 Unterrichtsstunden
  • c.a. 100 Seltbstlerneinheiten
  • 80 Stunden Praktikum
  • c.a. 2 Stunden Kolloquium

Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung:

  • 140 Unterrichtsstunden
  • c.a. 40 Selbstlerneinheiten
  • c.a. 2 Stunden Kolloquium
Kosten Es werden keine Teilnahmekosten erhoben.
Förderung gefördert durch die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen
Termine siehe Flyer

 

 

Beratung

Manuela Benn
PBW Bremen
Tel: 0421-17472 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

PiB Pflegekinder in Bremen gGmbH
Bahnhofstr. 28-32
28195 Bremen
Tel:  0421-9588 20 –0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Anmeldung

Melden Sie sich bitte direkt bei PiB an.
Tel:  0421-9588 20-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Logo PIB

logo-senat-soziales

Zusätzliche Informationen