Berufssprachkurse A2 – C1 (nach Deutschförderverordnung DeuFöV)

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse verbessern bzw. ein bestimmtes Sprachniveau erreichen, um als Arbeitsuchende*r Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen, Ihren Beruf anerkennen zu lassen oder ausüben zu können oder um sich auf eine Ausbildungsstelle zu bewerben? Unsere berufsbezogenen Deutschkurse mit abschließender Zertifikatsprüfung unterstützen Sie dabei!

Teilnahme

Unsere berufsbezogene Deutschförderung richtet sich an arbeitssuchende Migrant*innen, die einen Integrationskurs abgeschlossen oder auf anderem Weg (mindestens) das Sprachniveau B1 erreicht haben. Wir starten regelmäßig Kurse mit den Zielniveaustufen A2, B1, B2 und C1. 

Wir führen unsere Berufssprachkurse nach der Verordnung über die berufsbezogene Deutschförderung (DeuFöV) durch. Für die Teilnahme benötigen Sie eine gültige „Berechtigung zur Teilnahme an einem Berufssprachkurs“ des Jobcenters/ der Agentur für Arbeit. Bitte bringen Sie außerdem Ihr aktuelles Sprachzertifikat und Ihren Ausweis mit.


Inhalte

Unsere Berufssprachkurse umfassen je nach Niveau 400-500 Unterrichtseinheiten (UE) berufsbezogenen Deutschunterricht und enden mit einer offiziellen Zertifikatsprüfung.

„Unsere berufsbezogene Deutschförderung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Sprachkompetenzen zu erweitern und Ihre berufliche Integration voranzutreiben.“

(Anja Wohlers, Fachbereichsleitung)

Wir bieten folgende Berufssprachkurse regelmäßig an:

Berufssprachkurs Ziel A2

Sie haben bereits das A1-Niveau erreicht und streben das A2-Niveau an.

  • 400 UE berufsbezogener Deutschunterricht
  • 25 Stunden pro Woche/ 5 Tage
  • Mo – Fr, 08.30 – 12.45 Uhr
Berufssprachkurs Ziel B1

Sie haben bereits das A2-Niveau erreicht und streben das B1-Niveau an.

  • 400 UE berufsbezogener Deutschunterricht
  • 25 Stunden pro Woche/ 5 Tage
  • Mo – Fr, 08.30 – 12.45 Uhr
Berufssprachkurs Ziel B2

Sie haben bereits das B1-Niveau erreicht und streben das B2-Niveau an.

  • 400 oder 500 UE berufsbezogener Deutschunterricht (je nach individuellen Voraussetzungen)
  • 25 Stunden pro Woche/ 5 Tage
  • Mo – Fr, 08.30 – 12.45 Uhr oder 13.30 – 17.45 Uhr
Berufssprachkurs Ziel C1

Sie haben bereits das B2-Niveau erreicht und streben das C1-Niveau an.

  • 400 UE berufsbezogener Deutschunterricht
  • 20 Stunden pro Woche/ 4 Tage
  • Mo, Di, Do, Fr, 13.30 – 17.45 Uhr

Flyer & weitere Infos

Flyer Berufssprachkurse

Typ Sprachkurs
Kursdauer 4-6 Monate
Kursumfang 15-25 Unterrichtseinheiten (UE) pro Woche
Unterrichtszeiten 3-5 Tage pro Woche, 08.30 – 12.45 Uhr / 13.30 – 17.45 Uhr
Anzahl Teilnehmende max. 22 Personen
Abschluss Abschlussprüfung telc Deutsch A2 – C1

Diese Programme werden gefördert durch:

 

Termine

Laufzeit der Kurse:
A2: 23.08.2021 – 15.07.2021, 08.30 – 12.45 Uhr
B1: 05.07.2021 – 25.11.2021, 08.30 – 12.45 Uhr
B2 (400 Std.): 28.06.2021 – 19.07.2021, 08.30 – 12.45 Uhr
B2 (400 Std.): 20.09.2021 – 25.001.2022, 08.30 – 12.45 Uhr
B2 (500 Std.): 03.09.2021 – 04.02.2022, 08.30 – 12.45 Uhr
C1: 23.08.2021 – 28.01.2022, 13.30 – 17.45 Uhr

Kursort

Paritätisches Bildungswerk
Faulenstr. 31
28195 Bremen

Kosten

Die Teilnahme ist für Sie in der Regel kostenfrei.

Nur wenn Sie bereits arbeiten und keine zusätzlichen Leistungen des Jobcenters/ der Agentur für Arbeit erhalten, müssen Sie evtl. 50 % der Kosten selbst übernehmen.

Ansprechpartner*innen

Anja Wohlers
awohlers@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-42

Ludmila Vares
lvares@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-34

Anmeldung & Beratung

Sie interessieren sich für unsere Berufssprachkurse?
Rufen Sie uns an (Tel. 0421 | 17 47 2-34), wir beraten Sie gerne!

Anmeldungen zu den Kursen sind vier Wochen vor Kursbeginn möglich.

Paritätisches Bildungswerk, Faulenstr. 31, 28195 Bremen
(3. Etage)

Sie benötigen eine gültige „Berechtigung zur Teilnahme an einem Berufssprachkurs“ des Jobcenters/ der Agentur für Arbeit. Bitte bringen Sie außerdem Ihr aktuelles Sprachzertifikat und Ihren Ausweis mit.