headerbild-2016-11

Offene Stellen

Dozentin/Dozent für das Modul Recht im Rahmen des IQ Teilprojekts Ausgleichs- und Qualifizierungsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte
Wir suchen für den Unterrichtszeitraum Februar 2020 - Dezember 2021 eine Dozentin/einen Dozenten (auf Honorarbasis) für das Modul Recht für unsere Fachseminare für pädagogische Fachkräfte im Anerkennungsverfahren.

Zu den Aufgaben gehört der Unterricht im Themenbereich „Rechtliche und administrative Grundlagen der sozialpädagogischen Arbeit“.

Sie haben einen juristischen Hochschulabschluss, verfügen über fundierte Fachkenntnisse im Bereich der rechtlichen und administrativen Grundlagen der sozialpädagogischen Arbeit sowie Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung und haben Freude an interkultureller Arbeit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihr Angebot mit Honorarsatz pro Unterrichtseinheit und dem Nachweis Ihrer Qualifikation bis zum 29.11.2019 an Iska Niemeyer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Näheres entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.



Lehrgangsleitung für die Grundqualifizierung Kindertagespflege
Wir suchen zum 01.03.2020 und 01.11.2020 je eine Lehrgangsleitung für die Grundqualifizierung Kindertagespflege (auf Honorarbasis oder - bei Kombination mit weiteren Tätigkeiten an der Fachschule - in zunächst befristeter Festanstellung).

Zu den Aufgaben gehören die Kursleitung und Unterricht nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege in der Vorbereitenden und sich anschließenden Tätigkeitsbegleitenden Qualifizierung. Hinzu kommen Reflexionsgespräche mit den Teilnehmenden, Praktikumsbesuche, Abnahme der abschließenden Kolloquien und die Kooperation mit dem Fachdienst Kindertagespflege.

Sie verfügen über einen pädagogischen Studienabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation, Fachwissen im Bereich frühkindlicher Bildung und Erziehung, Erfahrungen in der Kindertagespflege oder vergleichbarer Arbeitsfelder sowie in der Erwachsenenbildung? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format bis zum 15.11.2019 an Katja Ohlenbusch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Näheres entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Für Fragen steht Ihnen telefonisch unter 0421-174 72-38 Katja Ohlenbusch zur Verfügung.

Fachlehrkraft (auf Honorarbasis) für das Fach Recht
Wir suchen zum 01.01.2020 eine Fachlehrkraft für das Fach Recht im Ausbildungslehrgang zur Sozialpädagogischen Assistenz.

Zu den Aufgaben gehören die Lehrverpflichtung im Umfang von 60 Stunden gemäß Ausbildungsverordnung sowie begleitend die Teilnahme an Teamsitzungen.

Sie verfügen über ein einschlägiges Studium (Diplom/Master oder Lehramt Sek. II), Lehrerfahrung (möglichst in der Erwachsenenbildung) sowie idealerweise Erfahrung und/oder Fachwissen in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld (z.B. frühkindliche Bildung, Erziehung, Jugendhilfe) und haben Freude am Umgang mit Menschen, sind flexibel und teamfähig? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format bis zum 31.10.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Näheres entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Für Fragen steht Ihnen telefonisch unter 0421-174 72-68 Sandra Hänke zur Verfügung.

Lehrkräfte
Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Lehrkräften für den DaZ-Bereich im PBW - gerne auch in Verbindung mit Kenntnissen und Erfahrungen aus dem Bereich Berufsorientierung, Arbeitsmarkt, Bewerbungstraining, Coaching, Praktikumsbegleitung.

Interessent*innen wenden sich bitte an Bärbel Schmidt, Fachbereichsleitung DaZ lehren und prüfen, unter der Tel.-Nr.: 0421 17 47 2-20 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praktikum
Wir bieten berufliche Orientierungspraktika in unserer Einrichtung an. Diese mehrwöchigen Praktika können für die unterschiedlichen Arbeitsbereiche unserer Einrichtung vereinbart, jedoch nicht vergütet werden. Eine fundierte fachliche Anleitung und Begleitung ist gewährleistet.

Interessent*innen wenden sich bitte an Ute Berms unter der Tel.-Nr. 0421 17472-28 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zusätzliche Informationen