Schulung Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohn-Einrichtungen

Sie arbeiten als Frauenbeauftragte in einer Werkstatt oder einer Wohn-Einrichtung? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unserer Fortbildung, die sich am „Curriculum für Schulungen von Frauenbeauftragten in Einrichtungen“ von Weibernetz e.V. orientiert und 5 Module à 2 Tage umfasst.

Teilnahme

Diese Fortbildung richtet sich an Frauenbeauftragte in Werkstätten und Wohn-Einrichtungen für behinderte Menschen oder anderen Bereichen der Arbeits- und Berufsförderung.


Inhalt

In dieser Fortbildung setzen wir uns mit den folgenden Fragen auseinander:

  • Was sind meine Aufgaben als Frauen-Beauftragte?
  • Was brauche ich für meine Arbeit als Frauen-Beauftragte?
  • Welche Rechte haben Frauen in meiner Einrichtung?
  • Wie unterstütze ich Frauen in meiner Einrichtung?
  • Wie gehe ich mit Gewalt gegen Frauen in meiner Einrichtung um?
  • Was soll für die Frauen in meiner Einrichtung besser werden?

„Unsere Schulung soll die Frauen-Beauftragten stärken und ihnen Mut machen für die Arbeit. Denn nur dann können sie auch andere Frauen stärken.“

(Nicole Lüllmann, Fachbereichsleitung)

Typ Fortbildung
Kursdauer 5 Module á 2 Tage
Kursumfang 140 Unterrichtseinheiten (UE)
Unterrichtszeiten 11.00 – 16.00 Uhr
Anzahl Teilnehmende max. 15 Personen
Abschluss Zertifikat

Termine

Laufzeit des Kurses:
07.07.2022 – 09.12.2022

Kursort

Paritätisches Bildungswerk
Private Fachschule für Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege
Bahnhofsplatz 14
28195 Bremen

Kosten & Förderung

Kostenbeitrag:
1.775,- €

Ansprechpartner*innen

Tommy Jander (Verwaltung)
spz_gfab@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-87

Nicole Lüllmann (Leitung)
spz_gfab@pbwbremen.de
Tel. 0421 | 17 47 2-86

Anmeldung & Bewerbung

Wenn Sie an der Qualifizierung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an: 0421 | 17472-87, spz_gfab@pbwbremen.de